Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (292) Zigarettenautomaten aufgebrochen

    Erlangen (ots) - In den vergangenen Tagen wurden in Erlangen im Stadtteil Frauenaurach und Bruck insgesamt sechs Zigarettenautomaten aufgebohrt.

    Ein Automatenaufsteller bemerkte auf seiner Tour am 14.02.2008, dass die Automaten nicht nur leer waren, sondern auch gewaltsam geöffnet wurden. Den Sachschaden schätzt der Geschädigte auf ca. 3.000 Euro, den Entwendungsschaden auf ca. 2.500 Euro. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht hierzu Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Sie können sich mit der Erlanger Polizei in Verbindung setzen.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: