Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (271) Bei Baumfällarbeiten zu Tode gekommen

Neustadt/Aisch (ots) - Ein 72-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim kam am 12.02.2008 beim Baumfällarbeiten in einem Waldstück zwischen Unternesselbach und Langenfeld ums Leben. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der Verstorbene gegen 13:45 Uhr beim Beseitigen eines Baumes offensichtlich Schwierigkeiten. Deshalb bat er einen im angrenzenden Waldgrundstück arbeitenden Bekannten um Hilfe. Dieser kettete den Reststamm an seinen Traktor und zog kräftig an. Im Zuge dieses Vorganges stürzte ein weiterer Baum um und begrub den 72-Jährigen unter sich. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Rentners feststellen. Die Ermittlungen der Kripo Ansbach dauern an. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: