Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (195) Tresor aus Schule entwendet

    Neustadt/Aisch (ots) - In der Nacht von 30.01.2008, 21.00 Uhr, auf 31.01.2008, 07.00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in die Hauptschule in Diespeck, Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, ein und entwendete Bargeld, einen MP3-Player und eine Digitalkamera. Der Sachschaden wird auf ca. 1500,- Euro geschätzt. Der Entwendungsschaden beträgt etwa 2000,- Euro.

    Der Täter stieg über ein Stahlgeländer auf das Glasvordach am Eingang des Schulgebäudes und von dort auf einen Holzbalkon vor den Klassenzimmern. Dort hebelte er an drei Klassenzimmern die Fenster auf und drang in die Klassenräume ein.  In den Räumen wurden die Lehrerschreibtische aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld   in Höhe von entwendet.

    Ferner stieg der Unbekannte über ein Fenster in das Rektorzimmer ein und durchwühlte dieses. Aus einer Schrankwand wurde ein Tresor herausgerissen und mitgenommen. In dem Tresor befanden sich ca. 1000,- Euro Bargeld, ein MP3-Player und eine Digitalkamera.

    Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Zeugen, die im Bereich der Schule verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333, zu melden.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: