Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (165) Küche brannte aus

Nürnberg (ots) - Polizei und Feuerwehr wurden am 25.01.2008 in den Nürnberger Stadtteil Zerzabelshof gerufen, weil dort in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen war. Es gab keine Verletzten. Kurz vor 16:45 Uhr geriet nach bisherigen Ermittlungen der Kripo Nürnberg in der Küche einer im ersten Stock gelegenen Wohnung in der Zerzabelshofstraße Fett in einer Bratpfanne in Brand. Die Mieter hatten den Herd unbeaufsichtigt gelassen. Durch das Feuer entstand Sachschaden, der ca. 15.000,-- Euro beträgt. Gegen die Wohnungsinhaber wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: