Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Zeugensuchmeldung nach Verkehrsunfall

      Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, kurz nach 15.00 Uhr,
kam es im Einmündungsbereich des Kirchenweges zum
Friedrich-Ebert-Platz in Nürnberg zum Zusammenstoß zwischen
einem 36-jährigen Fußgänger aus Nürnberg und einem Linienbus der
VAG.

    Der 36-Jährige überquerte den Kirchenweg und wurde dabei vom rechten Außenspiegel des VAG-Busses, Linie 34, der vom Friedrich-Ebert-Platz aus in Richtung Haltestelle Klinikum Nord unterwegs war, erfasst.

    Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann eine starke Kopfplatzwunde sowie eine Gehirnerschütterung und musste zur stationären Behandlung ins Klinikum Nürnberg-Süd gebracht werden.

    Zur Klärung des genauen Unfallherganges werden Zeugen gebeten, sich bei der VPI, Verkehrsunfallaufnahme, unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: