Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Polizeibeamtin niedergeschlagen

      Nürnberg (ots) - Am Sonntagabend, gegen 22.45 Uhr, wurde
eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West zu einem
Zechbetrug in eine Gaststätte im Stadtteil St. Leonhard gerufen.

    Als eine Beamtin (25) die Personalien des Zechbetrügers feststellen wollte, schlug dieser unvermittelt auf die Frau ein. Diese fiel zu Boden und wurde von dem Mann, einem 47-jährigen Nürnberger, erneut ins Gesicht geschlagen.

    Kollegen, die der Beamtin zu Hilfe kamen, konnten den 47-Jährigen schließlich überwältigen und vorläufig festnehmen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

    Die Beamtin erlitt eine Schädelprellung. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands u. a. eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: