Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2397) Handtasche geraubt - Täter flüchtig

Fürth (ots) - 20 Euro Bargeld, diverse Ausweispapiere und ein Handy erbeuteten zwei Unbekannte, die einer Passantin die Handtasche raubten. Die Geschädigte, eine 38-jährige Frau, war am Samstagabend, 03.11.2007, gegen 20.50 Uhr, zu Fuß in der Fürther Südstadt unterwegs. An der Ecke Herrnstraße/Neumannstraße griff ein Unbekannter, der sich von hinten genähert hatte, nach der Handtasche der 38-Jährigen und versuchte, sie ihr zu entreißen. Zunächst gelang es der Frau, die Handtasche festzuhalten und lautstark um Hilfe zu rufen. In diesem Moment kam ein zweiter Täter hinzu und es gelang den beiden unter gemeinsamem Krafteinsatz, in den Besitz der Tasche zu gelangen. Die zwei Räuber flüchteten sofort in Richtung Schwabacher Straße. Sie sollen beide etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank gewesen sein. Die beiden waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und nach Meinung der Geschädigten osteuropäischer Herkunft. Zeugen des Vorfalls können unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 der Kriminalpolizei Fürth sachdienliche Hinweise zukommen lassen. Michael Gengler/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: