Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2314) 25-jähriger Bauarbeiter abgestürzt und tödlich verletzt

    Altdorf (ots) - Heute Morgen, 24.10.2007, gegen 07.20 Uhr, stürzte ein 25-jähriger Bauarbeiter bei Dacharbeiten in Burgthann ab und wurde tödlich verletzt.

    An einer größeren Lagerhalle im Burgthanner Ortsteil Oberferrieden sollte das Hallendach ausgetauscht werden. Bauarbeiter waren damit beschäftigt, Eternitplatten herunterzunehmen und Leichtmetallplatten aufzubringen. Neben einer ortsansässigen Firma war auch ein Unternehmen, spezialisiert für Abbrucharbeiten, aus dem Landkreis Tirschenreuth auf der Baustelle tätig. Ein 25-jähriger Bauarbeiter brach durch eine Eternitplatte der Dacheindeckung, stürzte 12 Meter tief auf den betonierten Hallenboden und wurde hierbei tödlich verletzt.

    Bezüglich der Unglücksursache hat die Schwabacher Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Ermittlungen war der Getötete während des Unfalls nicht gesichert.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: