Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2307) Felsmeißel von Baustelle gestohlen

    Ansbach (ots) - Von einer Baustelle an der Bundesstraße 2 bei Pleinfeld (Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen), Höhe Abzweigung Mischelbach, wurde in der Zeit vom 20.10.2007, 13.00 Uhr bis 22.10.2007, 07.00 Uhr, ein Felsmeißel mit Anbauplatte im Wert von ca. 50.000,- Euro entwendet.

    Bei dem Felsmeißel handelt es sich um ein zwei Meter langes und zwei Tonnen schweres Anbaugerät für einen Bagger, das zum Zertrümmern von Beton genutzt wird. Meißel und Anbauplatte sind fest miteinander verbunden und leuchtend blau (Meißel) und rot (Arbeitsplatte) lackiert. Das Arbeitsgerät war in der Nähe der Baustelle auf einer Palette gelagert und zur Sicherheit mit einer Baggerschaufel beschwert.

    Zum Abtransport wurde vermutlich ein Lkw mit Ladekran verwendet, da ein Verladen des Meißels von Hand auf Grund seines Gewichtes unmöglich ist.

    Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die im Baustellenbereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.: 0911/2112-3333 bei der Polizei zu melden.

    Elke Schönwald/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: