Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2286) Pkw-Aufbrecher hatten es auf Navigationssysteme abgesehen

Erlangen (ots) - In den vergangenen beiden Tagen (17./18.10.2007) musste die Erlanger Polizei zwei Pkw-Aufbrüche mit Zielrichtung Navigationsgeräte registrieren. Bislang unbekannte Täter brachen im Buckenhofer Weg einen VW-Bus auf, indem sie den Schließzylinder an der Fahrertüre überdrehten. Aus dem Fahrzeug wurde ein fest eingebautes Navigationsgerät VDO, ein 6-fach-CD-Wechsler, ein DVD-Player, ein TFT-Flachbildschirm sowie ein mobiles Navigationsgeräte Marke Medion und ein Nokia Handy entwendet. Auch fand der Täter Gefallen an Musik, er nahm noch sechs Musik-CDs mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro. In der Elise-Späth-Straße wurde ebenfalls das Schloss eines Audis überdreht, hier wurde ein Radio-CD-Player sowie ein mobiles Navigationsgerät der Marke Navman entwendet. Der Schaden beträgt hier ca. 250 Euro. Peter Grimm/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: