Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2162) Entwendete Ponys aufgefunden - zu unserer Meldung Nr. 2046 vom 14.09.2007: Pferde spurlos verschwunden - Bildveröffentlichung

Ponys

    Roth (ots) - Die beiden Shetland-Ponys, die aus einer Koppel im Rother Stadtteil Bernlohe entwendet wurden, konnten von Beamten der Polizeiinspektion Roth aufgefunden und sichergestellt werden.

    Die beiden Ponys waren seinerzeit Bestandteil eines Pferdetransportes (108 Ponys auf dem Weg nach Italien), der Ende August von Beamten der VPI Feucht auf der BAB A 9 bei Feucht sichergestellt und auf einer Koppel bei Roth vorübergehend verwahrt wurde. Spurlos verschwanden die beiden Pferde vermutlich in der Nacht von 5. auf 6. September 2007 aus der Koppel. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Roth konnten die Tiere nun auf einem Hof bei Schwabach sichergestellt werden. In Abstimmung mit dem Landratsamt Roth und dem zuständigen Veterinäramt wurden die beiden Ponys an einen zunächst sicheren Ort verbracht, bis sie in Kürze wieder mit ihrer Herde zusammengeführt werden können. Zur Identität der mutmaßlichen Ponydiebe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

    Peter Grimm/n

    Anlage: 1 Bild


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: