Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2144) Schleuser festgenommen

    Feucht (ots) - Am 30.09.2007 in den frühen Morgenstunden nahmen Beamte der VPI Feucht auf einem Parkplatz auf der A 9, Höhe Brunn, in Fahrtrichtung Berlin, zwei irakische Schleuser fest.

    Die beiden Männer aus Schweden, 33 und 42 Jahre alt, hatten zwei entfernte Familienangehörige aus dem Irak geschleust. Im kontrollierten Audi A 4 saßen die beiden geschleusten Männer, 31 und 34 Jahre alt, auf der Rücksitzbank. Sie gaben an, zufällig in München zugestiegen zu sein. Wie sich im Rahmen der Ermittlungen der Kriminalpolizei Nürnberg herausstellte, hatten die beiden Verwandten, die zurzeit in Schweden wohnen, die Illegalen bereits in Norditalien aufgenommen.

    Während die beiden Geschleusten, 31 und 34 Jahre alt, in die Zentrale Aufnahmestelle nach Zirndorf kommen, werden die Schleuser heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: