Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2101) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 6

    Feucht (ots) - Am Dienstag gegen 00.30 Uhr befuhr ein tschechischer Sattelzug, beladen mit etwa 20 Tonnen Spanplatten, die BAB 6 zwischen dem Autobahnkreuz Altdorf und dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost in Richtung Heilbronn. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein nachfolgender Pkw mit großer Wucht auf und das Fahrzeug verkeilte sich unter dem Sattelauflieger. Der Pkw fing Feuer, dieses griff auf den Sattelauflieger über und beide Fahrzeuge brannten aus. In dem Pkw befand sich ein Fahrzeuginsasse, der tödlich verletzt wurde, dessen Identität steht noch nicht fest.

    An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 150.000 EUR. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

    Die BAB 6 ist aufgrund der Bergungsarbeiten bis in den Morgen total gesperrt.

    Hobauer, PHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: