Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Versuchter Raubüberfall an der Wohnungstür

      Nürnberg (ots) - Als ein 35-jähriger Nürnberger am
19.01.2000, gegen 07.00 Uhr, seine Wohnung in der
Valznerweiherstraße in Nürnberg verlassen wollte, wurde er von
zwei unbekannten Männern, die im Hausflur bereits auf ihn
warteten, zurück in die Wohnung gedrängt. Auf Grund seiner
Gegenwehr gelang es den Männern nicht, das Opfer zu
überwältigen.

    Als der Mann durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam machte, flüchteten die beiden Täter in Richtung Ben-Gurion-Ring. Der Überfallene, welcher sich durch den Angriff eine Beinverletzung zuzog, muss im Krankenhaus stationär behandelt werden. Er kann lediglich einen der Täter beschreiben:

    20 - 25 Jahre alt, 170 - 175 cm groß und muskulös. Er war zur Tatzeit dunkel gekleidet.

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst, Telefon 2 11 - 27 77, entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: