Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Fußgänger überfallen

    Nürnberg (ots) -     Am 16.01.2000, gegen Mitternacht, wurde ein 20-jähriger US-Amerikaner aus Vilseck in der Grasersgasse in Nürnberg von drei Männern angesprochen und um Wechselgeld gefragt. Da der junge Mann kein Geld wechseln konnte und das Begehren ablehnte, schlugen und traten die Männer ohne Vorwarnung auf ihn ein.

    Als das Opfer zu Boden ging, wurden ihm 30 DM aus seiner Geldbörse geraubt. Auf Grund seiner Verletzungen musste der 20-Jährige ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Er konnte die Täter nur vage beschreiben:     25 - 28 Jahre alt, alle ca. 175 cm groß, kurze, dunkle Haare, bekleidet mit schwarzen Lederjacken.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2 11 - 27 77.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: