Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1917) Verkehrsunfälle mit Alkohol

    Lauf/Pegnitz (ots) - Gleich zwei Verkehrsunfälle mit Alkohol hatte die Polizeiinspektion Lauf in der Nacht von Freitag auf Samstag (24./25.08.07) aufzunehmen.

    Kurz vor Mitternacht fuhr eine 36-Jährige Schnaittacherin mit ihrem Opel Corsa gegen einen in der Nürnberger Straße in Schnaittach parkenden Mercedes Benz. Dabei entstand ein Gesamtschaden von etwa 13.000 Euro. Die Fahrerin des Corsa hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,56 Promille.

    Drei Stunden später ereignete sich auf der Staatsstraße 2241 bei Neunkirchen ein zweiter Alkoholunfall. Ein 19jähriger Schnaittacher kam  kurz vor der Abzweigung zur Mülldeponie mit seinen VW Golf von Schnaittach kommend ins Schleudern und prallte mit seinem Fahrzeugheck gegen den Gartenzaun eines Anwesens. Die Umzäunung sowie diverse Pflanzen wurden beschädigt. Der Sachschaden beträgt auch hier mehrere Tausend Euro. Der 19-Jährige hatte einen Alkoholwert von 2,00 Promille.

    Beide Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren. Die Führerscheine wurden sichergestellt.

    Bert Rauenbusch / PI Lauf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: