Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1909) 3-Zimmerwohnung ausgebrannt

Nürnberg (ots) - Am 25.08.07, gegen 17.45 Uhr, geriet aus zunächst unbekannten Gründen im Stadtteil Thon die Küche einer 3-Zimmerwohnung in Brand. Trotz sofortigem Löscheinsatz der Berufsfeuerwehr Nürnberg griff das Feuer auf die anderen Zimmer, der im 5. Stock befindlichen Wohnung, über. Auch die darüber liegende Dachterrasse wurde durch das Feuer beschädigt. Nach Beendigung des Löscheinsatzes nahm das Fachkommissariat der Kriminalpolizei die Ermittlungen über die Brandursache auf. Erste Ermittlungen lassen einen technischen Defekt vermuten. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht in der Wohnung. 2 Bewohner des Anwesens erlitten eine leichte Rauchvergiftung und wurde durch das BRK behandelt. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro. (Dieter Appel) ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: