Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1838) Einbrecher erbeutete Ersparnisse eines Rentners

    Dinkelsbühl (ots) - Ein bisher unbekannter Einbrecher brachte einen betagten Mann in Schopfloch (Landkreis Ansbach) um seine Ersparnisse.

    Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, dürfte der Dieb in der Zeit vom Freitag, 10.08., bis Samstag, 11.08.07, in das in der Marktgemeinde gelegene Einfamilienhaus des Rentners eingestiegen sein. Offensichtlich hatte der Täter eine nur wenig gesicherte rückwärtige Tür zum dem Anwesen überwunden. Auf einem Wohnzimmerschrank stieß der Einbrecher auf ein Briefkuvert, in dem der Rentner eine größere Summe aufbewahrt hatte. Aus einem Nachtkästchen wurde zudem eine alte silberne Taschenuhr mit Klappdeckel gestohlen. Die Kripo Ansbach übernahm die weiteren Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst über Telefon 0911 / 2112-3333 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    Stefan Schuster/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: