Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1778) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am 06.08.2007 an der Kreuzung Ostendstraße / Cheruskerstraße / Dr.-Gustav-Heinemann-Straße in Nürnberg ereignet hat. Dabei wurden 6 Personen verletzt. Gegen 15:00 Uhr befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Renault die Ostendstraße stadtauswärts und bog nach links in die Dr.-Gustav-Heinemann-Straße ein. Dabei stieß sie mit dem VW Golf eines 69-jährigen Rentners zusammen, der die Ostendstraße stadteinwärts befuhr. Beide Beteiligte geben an, bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Durch den Zusammenstoß wurden sowohl beide Kraftfahrer als auch deren Beifahrer verletzt. 3 Personen mussten in ein Klinikum stationär eingeliefert werden, drei weitere wurden nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. An beiden Pkw entstand Totalschaden, der insgesamt ca. 8.000,-- Euro beträgt. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. Zeugenhinweise nimmt die Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 entgegen.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: