Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1650) Apothekeneinbruch geklärt

    Hersbruck (ots) - Im vergangenen Oktober, in der Nacht vom 11. auf 12.10.2006, brachen zwei Hersbrucker im Alter von seinerzeit 20 und 35 Jahren in eine Apotheke in der Nürnberger Straße ein. Die beiden nahmen damals einen Personalcomputer mit, brachten diesen aber unerkannt am nächsten Tag zurück. Aufgrund der am Tatort gesicherten Fingerspuren konnten nun zwei Hersbrucker überführt werden, die gestern bei der Schwabacher Kripo ein  Geständnis ablegten. Das automatische Fingerabdruckidentifizierungssystem (AFIS) spuckte die beiden Arbeitslosen aus.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: