Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1719) Falscher Ort für Kiffer

Fürth (ots) - Ein Blick aus dem Bürofenster genügte den Beamten des Zivilen Einsatzkommandos der Fürther Polizei, um am Samstagnachmittag, 25.11.2006, einen Rauschgiftkonsumenten festzunehmen. Der 23-Jährige hatte sich am helllichten Tag in Blickweite der Polizeidienststelle an der Kapellenstraße in Fürth einen Joint gedreht. In den Genuss desselbigen kam er nicht mehr, da das Rauschgift sichergestellt wurde. Dafür verließ er mit einer Anzeige das Dienstgebäude. Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-2011 Fax: 0911/2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: