Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1632) Frau von Betonmischer überfahren

    Erlangen (ots) - Heute, 18.07.2007, um 10.15 Uhr, ereignete sich in Erlangen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau tödlich verletzt worden ist.

    Ein 59-jähriger Mann aus der Fränkischen Schweiz befuhr mit einem Betonmischer die Nürnberger Straße in südlicher Richtung. An der Kreuzung Werner-von-Siemens-Straße wollte er nach rechts in Richtung A 73 abbiegen. Zur selben Zeit befuhr eine 75-jährige Erlangerin den parallel verlaufenden Radweg ebenfalls in Richtung Süden und wollte die Werner-von-Siemens-Straße an der Fahrradfahrerfurt überqueren. Sowohl für den Lkw als auch für die Radlerin zeigte die Ampel Grünlicht. Dabei wurde sie vom abbiegenden Betonmischer frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Die Rentnerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

    Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Weiterhin wurden beide Fahrzeuge vorläufig sichergestellt. Da an der Unfallstelle reger Verkehr herrschte, werden Zeugen des Unfalls dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt, Tel. 09131/760114, zu melden.

    Ralph Koch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: