Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Unfallserie auf der BAB 3

Nürnberg (ots) - Zu einer größeren Unfallserie bei besten Straßen- und Sichtverhältnissen kam es am Sonntagvormittag auf der A 3 Regensburg – Würzburg. Nach einem Verkehrsunfall zwischen den Autobahnkreuzen Altdorf und Nürnberg standen die Unfallbeteiligten auf dem linken Fahrstreifen, und es bildete sich ein Stau. Da offensichtlich viele Verkehrsteilnehmer ihren Abstand zu den vorausfahrenden Fahrzeugen nicht ihrer Geschwindigkeit angepasst hatten, kam es in diesem Stau zu einer ganzen Reihe von Auffahrunfällen. Von der Polizei wurden 11 Verkehrsunfälle mit 30 beteiligten Fahrzeugen aufgenommen. Der Sachschaden bei diesen Unfällen beläuft sich auf ca. 250.000 DM. Bei einem der Verkehrsunfälle entfernte sich der Unfallverursacher, ein dunkelgrauer Pkw, der auf einen Pkw mit niederländischem Kennzeichen aufgefahren war, unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen dieses Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Feucht unter der Rufnummer 09128/9197-214 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: