Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: 4. Verkehrssicherheitstag des Fernfahrerstammtisches der Polizeidirektion Lüneburg

Flyer zum Verkehrssicherheitstag

Ostetal (ots) - Immer wieder kommt es zu schweren Verkehrsunfällen auf den Autobahnen im Bereich der Polizeidirektion Lüneburg. Gerade im Schwerlastverkehr ist die Unfallursache oft ganz unterschiedlich. Mangelhafte Ladungssicherung, technische Mängel oder auch Übermüdung, Alkohol und Drogen können zu solch schweren Verkehrsunfällen führen. Der Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg und die Verkehrswacht Harburg - Land e.V. haben sich diesem Thema angenommen. Im Rahmen eines Verkehrssicherheitstages am 20.07.2016, ab 10:00 Uhr auf der Rastanlage Ostetal, können sich die Besucher an verschiedenen Ständen informieren. Geplante Themen sind unter anderem: Schulungs- Lkw für Ladungssicherheit, Rauschbrille Alkohol/Drogen, Info-Stand der DEKRA, Vorstellung des Pupillomaten, "Toter Winkel-Plane", Scania Vorführ-Fahrzeug mit neuster Sicherheits-Technik, Info-Stand der Polizei, docstop, und vieles mehr. Als Highlight wird ein Lkw-Überschlagsimulator an dem Tag vor Ort sein.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizeikommissariat Winsen/Luhe
Andrea Möller POKin,
Telefon: 04171/796200

E-Mail: fernfahrerstammtisch@pd-lg.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: