Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Dreister Taschendiebstahl ++ Seevetal/Hittfeld - Einbruch in Bäckerei ++ Neu Wulmstorf - Einbruch vereitelt ++ Und weitere Meldungen

Rosengarten/Nenndorf (ots) - Dreister Taschendiebstahl

Am Samstag, gegen 13:00 Uhr, hat ein unbekannter Mann eine 81-jährige Frau bestohlen. Der Mann sprach die Seniorin in einem Supermarkt an der Bremer Straße an und bat sie um Hilfe bei der Schuhauswahl. Während die Frau sich dem Anliegen widmete, drehte sie sich von ihrem Einkaufswagen weg. In diesem Moment griff ein Komplize in die im Einkaufswagen liegende Handtasche. Erst später bemerkte die Frau, dass ihre Geldbörse mitsamt EC-Karte und 50 EUR Bargeld verschwunden war. Eine Beschreibung der beiden Männer die Polizei nicht.

Seevetal/Hittfeld - Einbruch in Bäckerei

In der Zeit zwischen Sonntag, 11:15 Uhr und Montag, 5:30 Uhr, sind Diebe in eine Bäckereifiliale an der Straße Pastorenwiesen eingebrochen. Die Täter zersägten ein Fenstergitter und hebelten im Anschluss das Fenster auf. Im Verkaufsraum machten die Täter sich an einem Wertgelass zu schaffen. Sie konnten mehrere 100 EUR Bargeld erbeuten.

Neu Wulmstorf - Einbruch vereitelt

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Montag, gegen 12:00 Uhr, wie drei Männer auf das Grundstück der Nachbarn gingen und um das Haus schlichen. Im Bewusstsein, dass der Nachbar selbst gar nicht zu Hause ist, gegen die Frau von einem Einbruchsversuch aus und alarmierte die Polizei.

Als die drei Männer bemerkten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie von dem Grundstück, noch bevor sie das Haus betreten konnten. Die Polizei traf nur wenige Minuten nach dem Notruf ein, konnte die Täter aber nicht mehr feststellen. Tatsächlich hatten sie versucht, ein Fenster aufzuheben. Es blieb allerdings bei geringem Sachschaden. Die drei Verdächtigen sind zwischen 20 und 25 Jahren alt. Hinweise bitte an die Polizei Neu Wulmstorf, Tel. 040/70013860.

Stelle - PKW gestohlen

Ein schwarzer Ford C-Max ist am Montag vom Kundenparkplatz des Hol ab Getränkemarktes an der Hamburger Straße entwendet worden. Der Wagen mit dem Kennzeichen WL-DU 1473 ist gegen 16:00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt worden. Als die Fahrerin um 18:30 Uhr zurückkehrte, war der PKW weg. Wie die Täter das Fahrzeug ohne Schlüssel starten und entfernen konnten, ist unklar. Der Wert wird auf rund 9000 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Winsen unter der Telefonnummer 04171/7960 entgegen.

Seevetal/Meckelfeld - Unfall mit Folgen

Ein 16-jähriger ist am Montag, gegen 17:00 Uhr auf der Glüsingerstraße mit seinem Motorroller verunfallt. Der Jugendliche geriet vermutlich aufgrund eines technischen Defekts mit seinem Roller auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort dem Skoda einer 20-jährigen Frau. Durch den Sturz verletzte sich der junge Mann. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass für den Roller kein Versicherungsschutz besteht. Außerdem waren Versicherungskennzeichen an dem Fahrzeug angebracht, die für einen anderen Roller ausgegeben sind. Überdies waren sie durch Klebeband unkenntlich gemacht worden. Der Roller wurde sichergestellt. Der 16-jährige wird sich nach seiner Genesung einige Fragen dazu stellen lassen müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: