Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Tostedt - Verkehrsunfall mit zwei total beschädigten PKW und Vollsperrung

POL-WL: Tostedt - Verkehrsunfall mit zwei total beschädigten PKW und Vollsperrung
Dieses Bild zeigt den verunfallten Mazda

Landkreis Harburg - Tostedt (ots) - Am heutigen Mittwoch kam es in den frühen Morgenstunden gegen 06:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 75 kurz vor Tostedt:

Eine Mazda-Fahrerin (28) fuhr aus Richtung Trelde in Richtung Tostedt , geriet vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf kurz vor der Harburger Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr im seitlichen Grünstreifen zunächst einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen. Wahrscheinlich durch reaktives Gegenlenken wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße geführt und querte dort den Gegenverkehr. Der entgegenkommende Audifahrer (38) hatte keine Chanche auf eine rechtzeitige Bremsung und rammte frontal die rechte Fahrzeugseite des Mazda. Der Mazda wurde durch die Aufprallwucht gegen einen Baum zurückgeschleudert.

Wie durch ein Wunder blieb die Mazda-Fahrerin nur leicht verletzt, der Audifahrer kam mit dem Schock davon. Die Frau wurde dennoch vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Buchholz gebracht.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 75 musste wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bis ca. 08:00 Uhr in beide Richtungen voll geperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.

Anlage: Foto des verunfallten Mazda

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
-Pressestelle-
PHK Müller (oder Vertreter im Amt)

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: