Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Wohnwagen ausgebrannt ++ Hanstedt - Tageswohnungseinbruch ++ Buchholz - Nach Unfall zugeschlagen

Jesteburg (ots) - Wohnwagen ausgebrannt

Am Dienstag, gegen 12.30 Uhr meldeten Zeugen einen brennenden Wohnwagen auf dem Campingplatz am Kleckerwaldweg. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Anhängern komplett nieder. Auch ein unmittelbar daneben stehender Wohnanhänger brannte komplett aus. Durch die Hitzestrahlung wurden weitere vier Anhänger in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt.

Wie es zu dem Feuer kam, ist noch nicht klar. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und erste Ermittlungen eingeleitet.

Hanstedt - Tageswohnungseinbruch

Am Dienstag, in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr, sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Hingstkamp eingebrochen. Die Diebe hatten ein Küchenfenster aufgehebelt und sämtliche Räume durchsucht. Sie erbeuteten Schmuck und flüchteten durch die Terrassentür. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest.

Buchholz - Nach Unfall zugeschlagen

Auf der B75 kam es am Dienstag, gegen 09.05 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Dabei hatte ein 28-jähriger Mann mit seinem Lkw in Höhe der Einmündung Nordring einen vor ihm in Richtung Trelde fahrenden VW Passat überholt. Beim Einscheren tangierte der Pole den Pkw des 71-jährigen Buchholzers. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Beim Personalienaustausch gerieten die beiden Männer in Streit. Plötzlich schlug der 71-Jährige dem Lkw-Fahrer mit der Faust ins Gesicht. Die aufgeplatzte Lippe musste im Krankenhaus versorgt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verkehrsunfalls und vorsätzlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: