Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: "Falsche" Schornsteinfeger ergaunern Bargeld ++ Buchholz - VW T3 vor Autohaus entwendet

Appel/Moisburg (ots) - "Falsche" Schornsteinfeger ergaunern Bargeld

Am Samstag (11.10.14) waren "falsche" Schornsteinfeger in im Landkreis unterwegs. In Moisburg klingelten die zwei Männer gegen 13.45 Uhr an einer Haustür und überrumpelten den 86-jährigen Eigentümer damit, etwas an der Heizungsanlage überprüfen zu müssen. Während einer der Männer den Eigentümer ablenkte, konnte der andere in Ruhe das Obergeschoss durchsuchen und dabei rund 1.000 Euro Bargeld und drei Herrenarmbanduhren erbeuten. So schnell, wie sie gekommen waren, verschwanden die beiden auch wieder.

In Appel waren die beiden Trickdiebe kurz zuvor. Hier scheiterten sie jedoch, weil die 81-jährige Hausbewohnerin misstrauisch geworden war und die Männer nicht ins Haus ließ. Sie konnte noch beobachten, wie die zwei mit einem weißen Kastenwagen davonfuhren. Die Seniorin rief ihren Schornsteinfeger an. Als der ihr sagte, dass er niemanden zur Kontrolle geschickt hatte, informierte sie die Polizei.

Zeugen, denen ähnliches widerfahren ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04182/28000 bei der Polizei Tostedt zu melden.

Buchholz - VW T3 vor Autohaus entwendet

Ein VW T3 im Wert von rund 14.000 Euro ist in der Zeit zwischen Samstag, 18.20 Uhr und Montag, 08.30 Uhr, vom Ausstellungsgelände eines Autohauses an der Maurerstraße gestohlen worden. Der als Wohnmobil mit Hochdach zugelassene Transporter ist weiß und hat das Kennzeichen WL-CP 65. Zeugen, denen das Fahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181/2850 bei der Polizei Buchholz zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: