Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Wochenendmeldung der PI Harburg, 17.01.14, 12:00 Uhr bis 19.01.14, 12:00 Uhr

Landkreis Harburg (ots) - Gesamter Landkreis - Wohnungseinbrüche

Am 17.01.14 zwischen 07:00 und 19:00 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Kartoffelhofsweg in der Ortschaft Stelle ein. Sie hebelten zunächst eine rückwärtige Terassentür auf und entwendeten anschließend Bekleidungsgegenstände. Die Polizei Buchholz bittet mögliche Zeugen des Vorfalls sich bei der Polizei unter 04181-2850 zu melden.

Ebenfalls am Freitag zwischen 06:00 Uhr und 20:00 Uhr kam es in Drage zu einem weiteren Wohnungseinbruch. Hier hebelten die Täter ein Fenster des Einfamilienhauses auf und entwendeten u.a. Schmuck und eine Kamera. Hinweise nimmt die Polizei Buchholz unter 04181-2850 entgegen.

Seevetal/Meckelfeld - Alkoholisiert aufgefahren

Am 17.01.14 gegen 20:20 Uhr fuhr eine stark alkoholisierte Fahrzeugführerin in der Glüsinger Straße in Meckelfeld auf einen abbiegenden Kleintransporter auf. Der 32-jährigen Meckelfelderin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein Atemalkoholtest hatte nämlich zuvor an der Unfallstelle einen Wert von 1,84 Promille ergeben.

Seevetal/Ramelsloh - Trunkenheitsfahrt

In den frühen Sonntagmorgenstunden führten Beamte der Polizei Seevetal gegen 04:00 Uhr in Ramelsloh eine Verkehrskontrolle durch. Hierbei fiel ein 31-jähriger Pkw-Fahrer auf, der sich mit 1,47 Promille an das Steuer seines Fahrzeugs gesetzt hatte. Dem Hamburger wurde eine Blutprobe entnommen. Auf seinen Führerschein wird er längere Zeit verzichten müssen.

Winsen/Luhe - Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Am Samstag, gegen 11:50 Uhr, ereignete sich in der Schirwindter Straße in Winsen/Luhe ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Eine 55-jährige Winsenerin wollte an der Einmündung Schirwindter Straße/ Osttangente mit ihrem Renault nach rechts auf die Osttangente abbiegen. Beim Anfahren übersah sie eine 82-jährige Radfahrerin aus dem Bereich Winsen, die den Radweg in Richtung Bürgerweide befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die Radfahrerin zu Boden fiel und leicht verletzt wurde.

Winsen/Luhe - Unfall der anderen Art

Am Samstag, gegen 11:15 Uhr, parkte eine 50-jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich Winsen ihren Pkw VW Golf vorwärts im Kommandeursweg in einer Parkbucht ein. Sie zog die Handbremse an und verließ ihr Fahrzeug. Auf dem leicht abschüssigen Gelände setzte sich der Golf vermutlich infolge eines technischen Defektes der Handbremse in Bewegung und rollte rückwärts über die Straße, mittig in die Zufahrt zu einer dortigen Tiefgarage. Hier prallte der Golf gegen das Garagentor und riss dieses komplett aus der Verankerung. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Stelle - Trunkenheitsfahrt

Am Freitagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, kontrollierten Beamte in Stelle einen 31-jährigen Fahrer eines Pkw Ford. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Seinen Führerschein wird der Steller vorerst abgeben müssen.

B 404/ Bereich Handorf/Eichholz - Zu späte Einsicht

Am Sonntagmorgen, gegen 05:15 Uhr, beobachtete ein Polizeibeamter einen Pkw BMW, der in Schlangenlinien die B 404 befuhr. Der 36-jährige Hamburger hielt sein Fahrzeug daraufhin auf der Fahrbahn an. Gegenüber dem Polizeibeamten, der sich auf dem Weg zur Arbeit befand, gab der Fahrer an, zu betrunken zu sein, um weiterzufahren. Die hinzugerufene Streifenwagenbesatzung führte beim Fahrer einen Alcotest durch, der einen Wert von 1,77 Promille ergab. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt.

Rückfragen bitte an:
PKin Richter
Polizeiinspektion Harburg

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: