Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unfallfahrer hat keine Fahrerlaubnis

Northeim (ots) - Northeim, Am Schlinganger 2 Samstag, 17.09.2016, gegen 10.00 Uhr .

NORTHEIM (due) - Glück im Unglück hatte ein 33-jähriger Wolfsburger, der am Samstag mit seinem PKW verunglückte. Aus noch unbekannter Ursache kam der Fahrzeugführer von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen eine Straßenlaterne. Außerdem wurde der Grundstückszaun eines Anliegers in Mitleidenschaft gezogen. Der PKW-Fahrer blieb jedoch unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Bei dem Verkehrsunfall entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 4.000 ,- Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Wolfsburger gegenwärtig nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist; diese ist ihm vor einigen Monaten entzogen worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: