Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Gartenlauben abgebrannt

Bad Gandersheim (ots) - 37581 Bad Gandersheim, Neue Straße

Freitag, 02.09.2016, 01.45 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) Zwei Gartenlauben wurden Donnerstagnacht in der Neuen Straße in Bad Gandersheim durch ein Feuer total zerstört. Ein Auslieferungsfahrer war Freitagfrüh, gegen 01.45 Uhr, durch Funkenflug auf den Brand in der Kleingartenanlage aufmerksam geworden und hatte sofort Feuerwehr und Polizei informiert. Nach ersten Ermittlungen war zunächst die Gartenlaube eines 21 jährigen Seeseners aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Anschließend hatte das Feuer auf die in unmittelbarer Nähe stehende Laube seines Onkels übergegriffen. Die FFW Bad Gandersheim unter Leitung des Ortsbrandmeisters war mit 18 Kameraden im Einsatz und löschte den Brand. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können bzw. die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: