Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Auffahrunfall - Junge Mutter leicht verletzt

Northeim (ots) - Northeim, Hollenstedter Weg, Einmündungsbereich zur Einbecker Landstraße 31.08.2016, 12:50 Uhr

NORTHEIM (fal/pa) Im Hollenstedter Weg ist es am Mittwoch zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem eine 26-jährige Frau aus Katlenburg leichte Verletzungen erlitt. Deren 14 Monate alte Tochter blieb unverletzt. Sie war ordnungsgemäß in einem Kindersitz untergebracht.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Northeim hatte den Hollenstedter Weg in Richtung stadteinwärts befahren und eigenen Angaben nach den haltenden PKW der 26-Jährigen übersehen, bevor es zur Kollision kam. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: