Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Tageswohnungseinbrüche in Bad Gandersheim

Northeim (ots) - Bad Gandersheim, Hoher Weg 07.07.2016, in der Zeit zwischen 06:00 und 11:45 Uhr

BAD GANDERSHEIM (fal/pa) Einbrecher haben am Donnerstag im Wohngebiet auf dem Salzberge zwei benachbarte Einfamilienhäuser aufgesucht.

In einem Fall war es Tätern gelungen, eine Terrassentür aufzuhebeln und in die Räume zu gelangen, wo sie sämtliche Behältnisse durchsuchten. Angaben dazu, was entwendet wurde, liegen der Polizei noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 100 Euro.

An einem Nachbarhaus war es den Unbekannten nicht gelungen, gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoss zu öffnen, weshalb sie von ihrem weiteren Vorgehen abließen.

Eine Zeugin hatte gegenüber der Polizei angegeben, dass sie zwischen 09:30 und 10:00 Uhr einen weißen Sprinter gesehen habe, der unweit der Tatorte geparkt war. Aus dem Fahrzeug seien zwei männliche Personen ausgestiegen und den Hohen Weg entlang gegangen.

Die Männer werden wie folgt beschrieben: "Südländisches" Aussehen, beide sind etwa 1,70 Meter groß. Eine Person hat eine kräftige Gestalt und ein rundes Gesicht mit Bart. Er trug eine beige Jacke und schwarze Hose. Der zweite Mann ist schlank; er war schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Rucksack mit weißen Ornamenten.

Weitere Hinweise insbesondere von Anwohnern erbitten die Polizeidienststellen in Bad Gandersheim unter der Rufnummer 05382 91920-0 oder Northeim, Telefon 05551 7005-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: