Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Täter auf frischer Tat ertappt

Osterode (ots) - Osterode, OT Lerbach, Friedrich-Ebert-Straße, 24.06.16, 23.55 Uhr - 25.06.16, 00.30 Uhr

OSTERODE (US) Ein Zeuge hatte im Tatzeitraum drei Personen in einer Baustelle beobachtet, wie diese vermutl. Kraftstoff aus den Baustellenfahrzeugen abzapfen. Die Baustelle befindet sich auf der Friedr.-Ebert-Str. zwischen den Einmündungen Oberer Weg und Liethweg, oberhalb des Hüttenteiches. Die sofortige Überprüfung der Baustelle führte zur Ergreifung eines 23jähr. Mannes aus Osterode, die zwei anderen männl. Personen konnten fliehen. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Tank eines auf dem Gelände abgestellten LKW gewaltsam beschädigt und Dieselkraftstoff abgezapft wurde. Dabei gelangte Diesel über die Straße in Richtung Gosse und floß dort über einen Gullydeckel in den Regenwasserkanal. Der Täter wurde nach der Vernehmung entlassen. Die Polizei Osterode bittet Zeugen, die die Tatausführung beobachtet haben und Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können, sich unter der Tel. 05522/508-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: