Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unfallfluchten in Bad Gandersheim und Kreiensen

Bad Gandersheim (ots) - 37581 Bad Gandersheim, Marienstraße und 37574 Einbeck, Wilhelmstraße

Donnerstag, 16.06.2016, 09.30 bis 10.00 Uhr und Montag, 20.06.2016, 15.10 bis 15.45 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) In zwei Fällen hat die Polizei Bad Gandersheim Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht gegen Unbekannt eingeleitet. Bereits am Donnerstag letzter Woche wurde auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Marienstraße in Bad Gandersheim ein parkender goldfarbener Mercedes von einem anderen Fahrzeug angefahren und ein Schaden am hinteren linken Seitenteil verursacht; am Montag hat ein Fahrzeugführer zwischen 15.10 und 15.45 Uhr vermutlich beim Wenden einen Grundstückszaun in der Wilhelmstraße in Kreiensen beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zu den Unfallverursachern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) oder der Polizeistation Kreiensen (05563/212) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: