Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Autofahrer alkoholisiert

Northeim (ots) - Northeim, Bahnhofstraße/Teichstraße -- Freitag, 15.05.2015, 05.30 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Freitag gegen 05.30 Uhr kam es im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/Teichstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 16.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt.

Ein 24 Jahre alter Northeimer befuhr mit seinem Pkw die Teichstraße in Richtung Bahnhofstraße. Im Einmündungsbereich wollte er eigenen Angaben zu Folge nach links abbiegen. Stattdessen fuhr er aber geradeaus weiter und prallte auf der gegenüber liegenden Straßenseite mit Wucht in das Bushaltestellenhäuschen.

Bei einem Test wurde eine Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille festgestellt. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden an dem Bushaltestellenhäuschen wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. An dem Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: