Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Fußgängerin wurde verletzt -

Osterode (ots) - Osterode/Förste, Förster Straße, 15.12.14, 18.35 Uhr

OSTERODE/FÖRSTE (US) Der Unfall ereignete sich am Montag, gg. 18.35 Uhr. Ein 18 Jahre junger Mann aus Bad Grund befuhr die Förster Straße aus Rtg. Nienstedt kommend in Rtg. Osterode. Hier bog er ausgangs einer Linkskurve in Höhe der Sparkasse auf den dazu gehörenden Parkplatz ab. Eine 67jähr. Fußgängerin aus Nienstedt befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Geh-/Radweg und ging in entgegengesetzter Richtung. Auf dem Geh-/Radweg kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der Fußgängerin, wobei der Pkw die Fußgängerin mit der linken Fahrzeugseite erfasste. Durch den Anstoß fiel die Frau erst auf die Motorhaube und dann nach links vom Pkw. Dadurch zog sich diese Verletzungen zu. Am PKW entstand ein Schaden i.H.v. 100,-- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: