Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Versuchter Trickdiebstahl

Einbeck (ots) - Einbeck (Kr.), Stadt 04.12.2014, 16:45 Uhr

Am späten Nachmittag des 04.12.2014, sprach eine männliche Person einen 73 jährigen Kunden vor einem Einkaufsmarkt in der Walter-Poser-Straße an und bat diesen, eine 2 Euro-Münze für einen Einkaufswagen zu wechseln. Der Kunde gab dem Mann daraufhin aber nur einen Chip für Einkaufswagen und wechselte die 2 Euro nicht. Daraufhin entfernte sich der Mann in Rtg. Eingang des Marktes. Im Markt sprach dieselbe Person rein zufällig die Ehefrau des o.g. Kunden an, die gerade ihren Einkauf bezahlt hatte. Auch diese gab dem Mann kein Wechselgeld. Die Person kann wie folgt beschrieben werden. Ca. 160 -165 cm groß,45 - 50 Jahre, dunkle, kurze Haare, ost, bzw. südosteuropäisch, sprach gebrochen deutsch und hatte eine gebückte Haltung. Wer wurde ebenfalls von dem Mann angesprochen, bzw. ist möglicherweise durch die Person geschädigt worden? Hinweise nimmt die Polizei in Einbeck unter Tel. 05561-949780 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: