Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Pkw ausgebrannt

Northeim (ots) - Northeim, Nordring Freitag, 28. Februar 2014, 03.19 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Freitag gegen 03.19 Uhr meldete eine 51 Jahre alte Northeimerin über den Notruf, dass ihr vor dem Haus parkender VW Fox brennen würde. Insgesamt 20 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelang es den Pkw zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und einen weiteren Pkw zu verhindern. Bei dem Brand wurde der VW vollständig zerstört. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden Teile der Hausfassade und ein Opel Meriva beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen. Der ausgebrannte Pkw wurde beschlagnahmt. Als mögliche Brandursachen kommen sowohl ein technischer Defekt als auch eine Brandstiftung in Frage. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: