Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Geschwindigkeitsmessungen zwischen Dorste und Förste

Osterode (ots) - Osterode / K 31, 23.02.14, 13.15 Uhr - 15.00 Uhr

OSTERODE / K 31 (US) Die Polizei Osterode führte am Sonntag, zw. 13.15 Uhr und 15.00 Uhr, eine Geschwindigkeitsüberprüfung auf der K 3, zwischen Dorste und Förste, mit der Laserpistole durch. Auf Höhe des dortigen Klärwerks, 70 km/h sind hier erlaubt, waren insgesamt 8 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Ein Fahrzeug wurde mit 116 km/h gemessen, was für den Fahrer bedeutet, dass er für einen Monat auf andere Fortbewegungsmittel zurück greifen muss. Das Messen von Geschwindigkeiten an Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt werden soll.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: