Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Zwei Einbrüche in Bad Gandersheimer Wohnhäuser

Northeim (ots) - Bad Gandersheim, Auf dem Salzberge und Hoher Weg Donnerstag, 30.01.2014, zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr

BAD GANDERSHEIM (fal) - Am Donnerstag in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr sind Unbekannte in zwei Bad Gandersheimer Wohnhäuser eingebrochen. In beiden Fällen wurde die Abwesenheit der Hausbewohner ausgenutzt.

Im hohen Weg stiegen die Täter durch ein aufgebrochenes Fenster in das Wohnhaus ein und durchsuchten sämtliche Räume. Gestohlen wurde etwas Bargeld. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Bei dem Einbruch in der Straße Auf dem Salzberge gelangten die Täter durch eine aufgebrochene Terrassentür in das Wohnhaus. Im Erdgeschoss und im Obergeschoss wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Gestohlen wurden ein grau/schwarzer Möbeltresor, mehrere Uhren und etwas Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Nach dem Verlassen des Hauses flüchteten die Täter über den angrenzenden Salzbergfriedhof. Hier verliert sich ihre Spur.

Das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die im Bereich des Wohngebietes Auf dem Salzberge in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05551-70050 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: