Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Zeugen gesucht

Bad Lauterberg (ots) - bri.

In der Silvesternacht wurden in Bad Sachsa eine 40 j.Frau und ein 8 Jahre altes Kind, durch eine vermutlich illegale Silvester- rakete ( sog. Polen-Böller ) im Bereich Sportplatzweg verletzt. Die Frau und das Kind erlitten dabei Brandverletzungen, eine weitere Person wurde dabei durch herabfallende Dachziegel verletzt. Die Rakete soll aus dem Bereich Pommernstraße/ Ostpreußenstraße abgefeuert worden sein. Die Rakete könnte dabei durch ihre Übergröße ( Stablänge und Dicke, 135 X 1,2 cm) aufgefallen sein. Wer sachdienliche Angaben dazu machen kann oder eine Person beobachtet hat,die im genannten Bereich mit illegalen Feuerwerkskörpern hantiert hat, setze sich bitte mit der Polizei in Bad Sachsa, Tel.: 05523/ 481 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: