Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Vollsperrung der B6
B214 nach einem Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Unfallstelle aus Richtung Nienburg in Fahrtrichtung Bremen gesehen

Nienburg (ots) - MARKLOHE / LEMKE / WOHLENHAUSEN (mue) - Donnerstagmorgen, 08.09.2016, 09.15 Uhr, befuhr ein Mercedes Vito den Liebenauer Weg aus Richtung Wohlenhausen in Fahrtrichtung der B6. An der Einmündung zur B6 wollte er geradeaus über die B6 weiter auf die B214 fahren. Hierbei übersah er die Vorfahrt eines aus Richtung Bremen kommenden Kühllastwagen. Trotz eines sofortigen Bremsvorganges touchierte der Lastwagen den Motorraum des Mercedes Vito und berührte bei der anschließenden Ausweichbewegung einen weiteren Lkw mit Anhänger, einen Fiat Ducato sowie einen VW Passat, die sich alle auf der Linksabbiegespur in Richtung Diepholz befanden. Anschließend kam der Lkw ca. 30 bis 40 Meter hinter der eigentlichen Unfallstelle im angrenzenden Seitengraben zum Stehen. Die beiden Insassen im Vito und der Fahrer des Kühl-Lkw wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt und mit Rettungswagen in die Krankenhäuser nach Nienburg und Sulingen verbracht. Die Insassen aus den anderen Fahrzeugen blieben unverletzt. Nach dem Unfall mussten die Bundesstraßen in beide Richtungen über mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zur Bergung der Fahrzeuge waren zwei Abschlepper sowie ein Bergungs-Lkw notwendig. Neben der Polizei Marklohe und Nienburg waren noch Kräfte der Feuerwehren aus Wietzen, Lemke und Oyle mit insgesamt 25 Kräften vor Ort. Zudem war der Einsatz von drei Rettungs- und einem Notarztwagen erforderlich. Aufgrund des Auslaufens von Betriebsstoffen kamen noch die Straßenmeisterei Lemke sowie die Untere Wasserbehörde des Landkreises Nienburg zum Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: