Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Zwei sich ähnelnde Wohnungseinbrüche in Nienburg und Haßbergen

Nienburg (ots) - NIENBURG/HASSBERGEN (mue) - Gleich zwei Fälle von Wohnungseinbrüchen mit derselben Vorgehensweise beschäftigt die Polizei Nienburg. In Nienburg, Rudolf-Kinau-Straße, wurde ein Einfamilienhaus in dem Zeitraum von Montag, 11.07.2016, 13.00 Uhr, bis Mittwoch, 13.07.2016, 17.00 Uhr, sowie ein Wohnhaus in Haßbergen am Mittwoch, in der Zeit von 16.45 Uhr bis 19.05 Uhr, in der Hauptstraße aufgesucht. In beiden Fällen drangen der oder die Täter über den rückwärtigen Bereich in die Gebäude ein. In beiden Häusern durchwühlten sie dann akribisch jedes Zimmer nach Wertgegenständen. Bei beiden Einbrüchen konnte noch keine Schadenshöhe von den Geschädigten mitgeteilt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen. Wer Hinweise zu möglichen Tätern geben kann oder verdächtige Beobachtungen in den Zeiträumen gemacht hat, meldet diese bitte der Polizei Nienburg unter der Telefonnummer 05021/97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: