Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Erneut Betrugsversuch mit Telefonnummer der Polizei

Stadthagen (ots) - (BER)Am gestrigen Nachmittag versuchte erneut ein unbekannter Täter, eine 83-jährige Frau am Telefon nach Schmuck und anderen Wertgegenständen auszufragen. Wie auch in anderen Fällen in Niedersachsen stellte sich der Anrufer mit dem Namen "Berger" vor. Beim Telefon der Angerufenen erschien die Nummer der Polizei Stadthagen. Glücklicherweise gab auch diese Seniorin keine Informationen am Telefon und informierte die Polizei. Die Masche ist als "Call-ID-Spoofing" bekannt, bei dem mittels Software nahezu jede Telefonnummer vorgetäuscht werden kann. Die Polizei rät, sich immer per Rückruf über die Echtheit eines solchen Anrufers zu versichern. Im Übrigen wird kein Polizeibeamter am Telefon nach dem Vorhandensein von Wertsachen oder nach Sicherungsmaßnahmen fragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: