Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Kleintransporter übersieht 17-jährigen Schüler an Bedarfsampel

Nienburg (ots) - HUSUM (mie) - Am frühen Freitagmorgen, 28.11.14, 07.00 Uhr, befuhr der Fahrer seines Kleintransporters die Rehburger Straße in Richtung Nienburg. An der Bedarfsampel übersah der 43-jährige Warmser das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und erfasste mit seinem Spiegel den 17-jährigen Schüler, der bei Grün die Fahrbahn querte. Der Husumer wurde mehrere Meter mitgeschleift und schwer verletzt. Ein Rettungswagen verbrachte den Schüler ins Nienburger Krankenhaus. An dem Sprinter entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: