Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Gestohlener Transporter in Ronnenberg aufgefunden

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - Augenscheinlich überörtliche Autodiebe hatten auch in Nienburg zugeschlagen. In der Nacht zum Montag, 03.03.14, wurde vom Außengelände eines Autohauses in der Hannoverschen Straße ein Renault Master entwendet. Der 20.000 Euro teure Transporter hatte keine Kennzeichen und sollte am Montag zugelassen und verkauft werden. Noch am Montagabend konnte das Fahrzeug mit einem 42-jährigen Tatverdächtigen am Steuer in Ronnenberg durch die dortige Polizei festgestellt werden.

Auf die Spur der Diebe kam die Polizei durch die Ortung mittels GPS-Peilung eines übers Wochenende in Wolfenbüttel entwendeten Renault-Transporters. Diese Peilung ergab als möglichen Abstellort ein Gelände an der Straße Am Hirtenbach in Ronnenberg. Beamte des Polizeikommissariates Ronnenberg suchten daraufhin das Gelände auf und stellten eine größere, abgeschlossene Halle fest. Diese wurde anschließend auf richterliche Anordnung durchsucht. Dabei entdeckten die Polizisten in dem Gebäude neben dem gestohlenen Renault drei entwendete Kennzeichenpaare und Werkzeuge zum Fälschen von Fahrgestellnummern.

Die anschließende Observation führte zur Festnahme des 42-jährigen, der gegen 20.00 Uhr mit dem in Nienburg gestohlenen Transporter auf das Gelände fuhr. Der Tatverdächtige gab gegenüber den Ermittlern an, den Diebstahl selbst nicht begangen zu haben. Er habe die beiden aufgefundenen Fahrzeuge von bislang unbekannten Mittätern übernommen und nach deren Anweisung zu dem Gelände in Ronnenberg gefahren. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Der 42-Jährige muss sich nun wegen Beihilfe zum schweren Diebstahl verantworten. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Holger Hilgenberg Telefon: 0511 109 1042 Fax: 0511 109 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: