Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: In Bückeburg untergetauchter Straftäter festgenommen

Nienburg (ots) - BÜCKEBURG (mie) - Erneut gelang es der Fahndungsgruppe der Nienburger Polizei einen untergetauchten Straftäter festzunehmen. Nachdem die Fahnder in der vergangenen Woche einen 23-jährigen flüchtigen Intensivstraftäter in Nienburg dingfest machen konnten, klickten am Dienstagnachmittag, 28.01.14, für einen Göttinger Straftäter die Handfesseln.

Gegen den 26-Jährigen lag ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Das Amtsgericht Göttingen hatte den Mann wegen Diebstahls, Körperverletzung, versuchten und vollendeten Raubes zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt.

Der 26-Jährige tauchte bei einem Bekannten in Bückeburg unter. Intensive Ermittlungen führten die Fahnder auf die richtige Spur und zur Wohnung des Bekannten, wo der Göttinger sich versteckt hielt.

Der Gesuchte ließ sich widerstandslos festnehmen und wurde der Justizvollzugsanstalt Rosdorf zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: