Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Wildunfall mit drei getöteten Wildschweinen

Auhagen (ots) - Glück im Unglück hatte am Freitag den 10.Januar eine 26-jährige Stadthägerin, die um 20.45 Uhr von Auhagen in Richtung Hagenburg fuhr. Kurz vor dem Dreiländereck querte eine Rotte Wildscheine die Fahrbahn.

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem zwei Tiere direkt verendeten; ein drittes verletztes Tier wurde vom Jagdberechtigten von seinen Leiden erlöst.

Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden; die Fahrbahn mußte für die Dauer der Bergungsarbeiten kurzfristig voll gesperrt werden.

Die Fzg.-Führerin blieb zum Glück unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Leitstelle
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: