Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: 3 Verletzte nach Tritten und Faustschlägen auf Feier

Hameln (ots) - Gegen einen 27-jährigen Mann aus Hameln wird wegen eines Körperverletzungsdelikts ermittelt.

Er soll am Samstag, 15.07.2017, gegen 02.30 Uhr, bei einer Feierlichkeit an der Hafenspitze auf einen anderen Gast (24) eingeschlagen und diesen getreten haben. Auslöser soll ein vorheriger kurzer Wortwechsel gewesen sein.

Als andere Gäste dazwischen gehen und dem bereits auf dem Boden liegenden 24-Jährigen helfen wollten, bekamen auch diese die Faustschläge des 27-Jährigen ab. Neben dem 24-Jährigen sind noch eine 21-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann verletzt worden. Alle Verletzten wurden mit Rettungswagen in eine Hamelner Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: